Vom Baum zum Rysy

Baumwipfelpfad Inzwischen wissen wir: alle unsere Ziele liegen hinter einer Anhöhe, einem mittlerem Abhang oder einem massiven Berg. Allerdings verdrängen wir diese Wahrheit ständig und sind stets aufs Neue überrascht. Wir möchten nach unserer Cache-Thrill-Runde mal wieder was „gemütliches“ machen und haben hierfür einen Baumwipfelpfad auserkoren. Dem Flyer haben wir entnommen, es gibt drei Parkplätze, Read More

Noch mal von vorn

Nach dem gestrigen Ruhetag wollen wir es noch einmal wissen. Wir möchten die Cache-Runde, an der wir vor einer Woche kläglich gescheitert sind, noch einmal angehen. Da wir niemals Nr. 1 von 12 erreicht hatten und am Ende auf einem Berg in der Sackgasse gelandet sind, haben wir die bestechende Idee, einfach von der 12 Read More

Burgentour und grüner See

Der letzte Tag mit durchwachsenem Wetter soll (unser aller Wetterapp verspricht uns bestes Wetter in den nachfolgenden Tagen) ein Burgentag werden! Aus der letzten Ecke kramen wir Schild, Schwert und Rüstung hervor und schwingen uns auf unser Pferd Dacia und reiten nach einem ausgiebigem Schmause gen Osten. Zipser Burg Burg Nummer 1 soll die Zipser Read More

Stadtgebummel

Kosice Am Dienstag nach einer Rennrunde der Gurkin und einigen Hasstiraden des Wanderpals auf das immer noch nicht funktionierende Internet setzten wir uns ins Auto und fahren nach Kosice. Es ist Stadtbummel angesagt. Kosice liegt ungefähr 100 km Autostrecke von Kezmarok entfernt, dem entsprechend dauert die Fahrt etwas. Die Aussicht aus dem Auto lohnt sich Read More

Slowakischer Wanderweg

Oder: die Autobahn der hohen Tatra Es ist gutes Wetter angesagt! Ein kurzer Blick auf die Berge: Jawohl kein weißes Häubchen auf dem Gipfel, es lohnt sich und wir machen uns auf die Socken. Der Start unserer Tour ist wieder das uns inzwischen wohlbekannte Tatranska Lomnica. Von hier aus möchten wir uns auf eine mehrstufige Read More

Scheitern auf hohem Niveau*

Heute wollten wir eine große Chachetour machen, eine Runde 10 km, ein wenig Steigung und 12 Dosen am Weg. Das Wetter spielt auch mit, die Sonne scheint wieder prächtig und wir kommen pünktlich los. Auf dem Weg zu unserem Ziel können wir die hohe Tatra als Bremsklotz für die Wolken beobachten, ringsrum wunderbarer Sonnenschein, nur Read More

Ofka

Am heutigen Morgen weckt uns zur Abwechslung nicht der stets bemühte Nachbarshund, sondern der hochmotivierte Regen. Zwischen Nieselregen, Schüttregen, leichten Regen und Gewitter ist für jeden Geschmack was dabei. Wir disponieren mehrmals unsere Pläne um, nachdem wir also heute früher aufgestanden sind für eine gestern Abend groß geplante Städtereise, fällt sämtliche Disziplin von uns ab Read More

Ein Berg sie nicht zu knechten

Eine Bergwanderung die den Start aller Herausforderungen in der Slowakei markiert. Seilbahnfahrt, Aufstieg und Hüttenbier inklusive. Read More

Auf dem Weg in die Slowakei

Anreise Prag Am Montag morgen geht es los. Pünktlich wie die  Eisenbahn stehen Anja und Thomas um 10 Uhr vor unserer Tür und es geht los. Unser Ziel ist Kežmarok in der Slowakei. Das bedeutet 1300 km auf der Straße. Für diese Fahrt haben wir für Karo Reisetabletten gekauft, vor dem Aufbruch kein Kaffee getrunken Read More

Geburtstagscamping

Wir gurken wieder, diesmal sind wir der Beilagensalat. Wir wollen in die Slowakei, gemeinsam mit unseren lieben Freunden Anja und Thomas. Vor uns liegt eine weite Reise und viel Abenteuer, aber bevor es soweit ist, gibt es wichtige Dinge zu tun! Das traditionelle Geburtstagscamping des gemeinen Herrn Lurch muss absolviert werden. Wie immer im Ahrtal, Read More

Industriekultur im Pott per Rad und mit Gästen

Die Gurken unterwegs mit zwei reizenden Erntehelfern. Wir befahren die Industriekulturroute im Ruhrgebiet. Wer da an Asphalt und schäbig und grau denkt, der liegt falsch. Natur pur, Vielfalt und stauen… Read More

Tag 12, die letzte große Etappe nach Potsdam

Die letzte große Etappe nach Potsdam Read More

Tag 10 und 11 von Wittenberge über Klietz nach Brandenburg

Tag 10 von Wittenberge nach Klietz Ein weiteres Mal geht es früh los, nachdem wir uns mit einem Frühstück gestärkt haben. Wittenberge hat Charme und viele alte mal sanierte, mal verfallene Gebäude. Das ist ein für mich recht typischer Anblick in einer Stadt in Ostdeutschland, so kenne ich die Strassenzüge und so mag ich sie Read More

1 2 3 4